Dämmen Sie den Energieverlust ein!

Ist eine Fassadensanierung geplant, ist es sinnvoll über eine Verbesserung des Wärmeschutzes nachzudenken. Bis zu 30 Prozent der Heizenergie gehen allein durch die Außenwände eines Gebäudes verloren. Nicht nur steigende Energiepreise, sondern auch der drohende Klimawandel und der gesetzlich geforderte Energiepass machen eine gute Fassadendämmung zu einem echten Wirtschaftsfaktor. Mit einer professionellen Wärmedämmung Ihrer Fassade (WDVS = Wärmedämm-Verbundsystem) durch unseren Fachbetrieb, senken Sie deutlich Ihre Heizkosten.

Als besonders effektives Mittel für mehr Klimaschutz und weniger Heizkosten gilt die Fassadendämmung, da sie den größten Teil der Fläche eines Gebäudes abdeckt. Aber auch für Ihr Dachgeschoss, Ihre Decken, Innenwände und/oder Kellerdecken ist eine Dämmung sinnvoll.  Wir stimmen die Dämmung auf die bauphysikalischen Bedingungen Ihrer Immobilie ab, und erarbeiteten so eine individuelle Lösung gegen den Energieverlust .

 
Wir sorgen vom Keller bis unters Dach für ein angenehmes Klima. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie und finden die passende Lösung. Mit unserem Partnern STO haben wir für jede Verwendung das richtige Material zur Verfügung.

mm-sto-pdf

 

PDF Download
(Stand 01/2013 / Quelle STO)

      Mehr Information finden Sie in diesem Beitrag als PDF- Download

      “Was Wärmedämm-Verbundsysteme leisten – und was nicht”